Kostenloser Versand ab € 50,- Bestellwert (nur DE)
Versand innerhalb von 24h*
14 Tage Widerrufsrecht
Hotline 09402 5048530
Topseller
NEU
Leikang FFP3 Atemschutzmaske Leikang FFP3 Atemschutzmaske
Inhalt 1 Stück
ab 3,90 € *
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
NEU
Leikang FFP3 Atemschutzmaske
Leikang FFP3 Atemschutzmaske
Leikang FFP3-Maske zum einmaligen Gebrauch. Diese Atemschutzmaske bietet mit der Schutzklasse FFP3 die höchste Zertifizierung im Bereich der FFP-Masken. Somit schützt sie Ihr Atemsystem auch gegen gefährliche und gesundheitsschädliche...
Inhalt 1 Stück
ab 3,90 € *
Zum Produkt

Der höchstmögliche Schutz: FFP3 Atemschutzmasken

Die Gefahr am potenziell tödlichen Corona-Virus zu erkrankten ist allgegenwärtig, weshalb Sie sich richtig schützen müssen. Wünschen Sie sich den höchstmöglichen Schutz, entscheiden Sie sich für eine unserer FFP3-Masken. Der Mundschutz filtert selbst kleinste Partikel aus der Luft und schützt sowohl Sie als auch Ihre Mitmenschen. Wo der Unterschied zu FFP2-Masken liegt? Wir zeigen es Ihnen.

FFP3 Masken - 99 Prozent weniger Schadstoffe

Die FFP2-Masken und der FFP3-Mundschutz sind sich recht ähnlich, doch erst, wenn Sie sich mit den Details befassen, bemerken Sie den Unterschied. Eine FFP2-Maske bietet eine Filterung von 96 Prozent, wohingegen der FFP3-Mundschutz stolze 99 Prozent garantiert. Die Undichtigkeit, auch als Gesamtleckage bezeichnet, darf nicht über 2 Prozent liegen. Das ist auch der Grund, weshalb FFP3-Masken in vielen unterschiedlichen Bereichen zum Einsatz kommen, wie beim Umgang mit Hartholz, Schwermetall, Bremsstaub oder radioaktiven Stoffen. Genauso ist der FFP3-Mundschutz in Krankenhäusern und Arztpraxen in Verwendung.

Für wen lohnt sich eine FFP3-Maske?

Grundsätzlich ist eine Leikang FFP3 Maske für jeden sinnvoll, welcher sich den höchstmöglichen Schutz gegen das Virus wünscht. Besonders ans Herz legen wir die Maske aber allen Risikogruppen, wie Personen mit Lungenerkrankungen oder auch Senioren. Jene besitzen ein deutlich höheres Risiko an Corona zu erkranken und gleichzeitig mit Komplikationen kämpfen zu müssen. Von daher ist ein exzellenter Schutz unverzichtbar, welchen die FFP3-Masken bieten. Praktisch: Der FFP3-Mundschutz muss nach dem Tragen nicht entsorgt werden, sondern kann 30 Minuten bei 70 Grad im Backofen desinfiziert und wiederverwendet werden. Das sollten Sie am besten nach dem zweiten Mal tragen tun, um irgendwelche Verunreinigung zu umgehen.

FFP3 - Sichern Sie sich noch heute Ihren Schutz!

Zusätzlich zum hohen Schutz bieten die FFP3-Masken ein angenehmes Tragegefühl. Es gibt einen flexiblen und weichen Nasenclip, um die Maske optimal Ihren Bedürfnissen anzupassen. Zusätzlich liegt der Rand eng an der Haut an, damit darüber keine fremde Luft eindringen kann. Um irgendwelche Verschmutzungen zu vermeiden, liefern wir die Masken in verschweißten Folienbeuteln. Wichtig: Fassen Sie die Maske, unwichtig, welche Form, niemals an der Mundfläche an. Stattdessen immer nur die Schnüre oder Schlaufen an den Seiten berühren. Außerdem sollten Sie stets Ihre Hände waschen, bevor Sie die Maske anfassen. Dadurch verhindern Sie irgendwelche Kontaminierungen.

Die Gefahr am potenziell tödlichen Corona-Virus zu erkrankten ist allgegenwärtig, weshalb Sie sich richtig schützen müssen. Wünschen Sie sich den höchstmöglichen Schutz, entscheiden Sie sich für... mehr erfahren »
Fenster schließen
Der höchstmögliche Schutz: FFP3 Atemschutzmasken

Die Gefahr am potenziell tödlichen Corona-Virus zu erkrankten ist allgegenwärtig, weshalb Sie sich richtig schützen müssen. Wünschen Sie sich den höchstmöglichen Schutz, entscheiden Sie sich für eine unserer FFP3-Masken. Der Mundschutz filtert selbst kleinste Partikel aus der Luft und schützt sowohl Sie als auch Ihre Mitmenschen. Wo der Unterschied zu FFP2-Masken liegt? Wir zeigen es Ihnen.

FFP3 Masken - 99 Prozent weniger Schadstoffe

Die FFP2-Masken und der FFP3-Mundschutz sind sich recht ähnlich, doch erst, wenn Sie sich mit den Details befassen, bemerken Sie den Unterschied. Eine FFP2-Maske bietet eine Filterung von 96 Prozent, wohingegen der FFP3-Mundschutz stolze 99 Prozent garantiert. Die Undichtigkeit, auch als Gesamtleckage bezeichnet, darf nicht über 2 Prozent liegen. Das ist auch der Grund, weshalb FFP3-Masken in vielen unterschiedlichen Bereichen zum Einsatz kommen, wie beim Umgang mit Hartholz, Schwermetall, Bremsstaub oder radioaktiven Stoffen. Genauso ist der FFP3-Mundschutz in Krankenhäusern und Arztpraxen in Verwendung.

Für wen lohnt sich eine FFP3-Maske?

Grundsätzlich ist eine Leikang FFP3 Maske für jeden sinnvoll, welcher sich den höchstmöglichen Schutz gegen das Virus wünscht. Besonders ans Herz legen wir die Maske aber allen Risikogruppen, wie Personen mit Lungenerkrankungen oder auch Senioren. Jene besitzen ein deutlich höheres Risiko an Corona zu erkranken und gleichzeitig mit Komplikationen kämpfen zu müssen. Von daher ist ein exzellenter Schutz unverzichtbar, welchen die FFP3-Masken bieten. Praktisch: Der FFP3-Mundschutz muss nach dem Tragen nicht entsorgt werden, sondern kann 30 Minuten bei 70 Grad im Backofen desinfiziert und wiederverwendet werden. Das sollten Sie am besten nach dem zweiten Mal tragen tun, um irgendwelche Verunreinigung zu umgehen.

FFP3 - Sichern Sie sich noch heute Ihren Schutz!

Zusätzlich zum hohen Schutz bieten die FFP3-Masken ein angenehmes Tragegefühl. Es gibt einen flexiblen und weichen Nasenclip, um die Maske optimal Ihren Bedürfnissen anzupassen. Zusätzlich liegt der Rand eng an der Haut an, damit darüber keine fremde Luft eindringen kann. Um irgendwelche Verschmutzungen zu vermeiden, liefern wir die Masken in verschweißten Folienbeuteln. Wichtig: Fassen Sie die Maske, unwichtig, welche Form, niemals an der Mundfläche an. Stattdessen immer nur die Schnüre oder Schlaufen an den Seiten berühren. Außerdem sollten Sie stets Ihre Hände waschen, bevor Sie die Maske anfassen. Dadurch verhindern Sie irgendwelche Kontaminierungen.

Zuletzt angesehen